Oh Budweiser – Wie schlecht kann Werbung sein?

Habt Ihr die Superbowl-Werbung von Budweiser gesehen? Nein? Mögt Ihr Craft Beer? Dann werdet Ihr ab sofort Budweiser hassen.

„Kampf den Craftbeer-Softies“

Diese Werbung ist keine Werbung für Budweiser, sondern eine Werbung gegen Craft Beer. „Budweiser is proudly a macro beer“ sagt schon alles. Im Gegensatz zu den Micro-Breweries sind sie stolz, dass sie groß sind. Wow.

“Let them sip their pumpkin peach ale, we’ll be brewing us some golden suds.”

Übersetzung: „Lasst die ihr Kürbis-Pfirsich Ale trinken, wir brauen uns einige goldene Dolden.“ Lustigerweise gibt es laut Pastemagazine.com tatsächlich ein Pumpkin Peach Ale. Budweiser hat die Firma, Elysian Brewing gekauft, die das „Gourdgia on My Mind Pecan Peach Pumpkin Amber“. Sie verspotten also eine Firma, die ihnen selbst gehört.

“It’s brewed for drinking, not dissecting”

Euer Bier ist zum Trinken gebraut, nicht zum analysieren? Besser ist das, denn zu Bud Light würde mir nicht viel Gutes einfallen.

Schaut Euch mal die „Daumen-Hoch & Daumen runter“ Verteilung auf Youtube zu Eurer Werbung an:

daumen

Gratulation, liebe Budweiser Brauerei. Ihr habt die gesamte Craft Beer Gemeinde gegen Euch aufgebracht.

Beitrag teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on Pinterest0Share on Google+0

Comments

comments

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Frisches Bier in dein E-Mail Postfach!

Abonniere den Bierologie Newsletter und erhalte mehrmals wöchentlich News aus der Welt der Biere!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.