Crew Republic – Drunken Sailor

Das erste Bier, das wir Euch hier einzeln vorstellen wollen, ist das „Drunken Sailor“ von Crew Republic.

Crew Republic –  Münchner Craft Beer

Als Münchner und IPA Fan musste das „Drunken Sailor“ mein erstes Bier hier auf Bierologie.de sein. Ein sehr ausgewogenes IPA, das mir persönlich enorm gut schmeckt. In der Münchner Craft Beer Szene kommt man an Crew Republic kaum vorbei. In einigen, gut sortierten Kneipen gibt es schon „das“ Münchner Craft Beer. So läuft es mir zum Beispiel in der Niederlassung oder auch in der Distillers Bar regelmäßig über die Theke. Liebe Münchner Wirte, nehmt Euch ein Beispiel! Wer andere Locations kennt, wo Bier von Crew Republic ausgeschenkt wird, kann das gerne in die Kommentare schreiben!

Drunken Sailor – IPA

drunken sailor

Das Drunken Sailor von Crew Republik

 

Fakten

  • IPA
  • 6,4 %
  • 58 IBU
  • Herkunft: München, Bayern
  • Hopfen: Herkules, Citra, Cascade und Simcoe

Meine drei Stichpunkte dazu

  • Nicht allzu hopfig
  • Mittlere Zitrusnote, die man schon gut rausschmeckt
  • Das Malz ist ebenfalls gut im Vordergrund

„Ausgewogen“ ist tatsächlich die beste Definition dieses wirklich fantastischen Bieres. Was jetzt nicht „langweilig“ heißen soll. Es stimmt einfach alles. Wer es hingegen „krasser“ in Richtung Hopfen mag, für den ist das 7:45 Escalation sicher eine gute Wahl.

Das Logo von Crew Republic

Das Logo von Crew Republic

Das Drunken Sailor gibt es online unter Shop.Crewrepublic.de oder bei Bierdeluxe.

Mario und Timm haben uns übrigens ab April in ihre Brauerei eingeladen, das halten wir hier einmal schriftlich fest. :)

Beitrag teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on Pinterest0Share on Google+0

Comments

comments

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Frisches Bier in dein E-Mail Postfach!

Abonniere den Bierologie Newsletter und erhalte mehrmals wöchentlich News aus der Welt der Biere!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.